Offizielle Vereinshomepage

Heute dürfen wir euch den zweiten Neuzugang vorstellen. Ebenfalls vom Ortsnachbarn aus Krombach kommt unser Eigengewächs Lukas Kempf zurück ins Bergheim. Der 22-jährige Außenbahnspieler wird unsere 1. Mannschaft ebenfalls direkt verstärken und soll trotz seines jungen Alters eine tragende Rolle im Team einnehmen. Lukas bringt genau wie Maurice bereits Kreisliga- und Kreisklassenerfahrung mit und kann uns so helfen, die neu gesetzten Ziele für die erste Saison nach dem Wiederaufstieg zu erreichen.

Luke wechselte 2015 direkt nachdem er aus der Jugend kam nach Krombach. Dort wollte er zusammen mit seinem Kumpel Mono in den Herrenbereich hineinwachsen. Diese Möglichkeit bot ihm der VFL damals, weshalb es letztlich zum Transfer kam. In den vier Jahren in Krombach spielte er sowohl in der 2. Mannschaft, wo er zwischenzeitlich sogar Kapitän war und in der Saison 2016/2017 nach einem 2. Platz in der Runde am Ende mit einem Sieg in der Relegation gegen RW Daxberg den Aufstieg in die A-Klasse packte, als auch immer wieder in der Ersten. In der vergangenen Saison stand Lukas 15-mal für die 1. Mannschaft in der Kreisklasse auf dem Platz und hatte so ebenfalls seinen gewichtigen Anteil am Aufstieg in die Kreisliga.

Wir freuen uns sehr, dass nach Maurice jetzt auch Lukas wieder den Weg in die Heimat antritt und sich unserer Mannschaft anschließt. Wir waren bei unseren Transfers stets bemüht, vor allem die heimischen Kicker wieder von unserem Verein zu überzeugen und bestenfalls Spieler mit Stallgeruch zu holen. Dies ist uns im Fall von Lukas erneut gelungen und wir sind fest davon überzeugt, dass uns dieser Weg noch viel weiter bringen wird.

Lukas, wir heißen auch dich herzlich willkommen zurück in der Heimat und wünschen dir eine verletzungsfreie und erfolgreiche Zeit beim SVK. Du bist ein Könshöfer-Bub und Kuckuck durch und durch. Lass uns gemeinsam weiter den eingeschlagenen Weg erfolgreich bestreiten. Welcome back, Luke!

Archiv
Kategorien