Offizielle Vereinshomepage

Am späten Dienstagabend gab Kreisspielleiter Philipp Gottschalk die vorläufige Spielgruppeneinteilung des Fußballkreises Aschaffenburg bekannt. Während unsere 1. Mannschaft erwartungsgemäß in die Kahlgrund A-Klasse eingeteilt wurde, ist die 2. Mannschaft in eine relativ gemischte B-Klasse gekommen.

Nach der Rückkehr in die A-Klasse stehen für unsere Elf viele Derbys an. So spielt man beispielsweise gegen die neugegründete SG Daxberg I/Schimborn II. Auch mit dem Ortsnachbarn TV Blankenbach darf man sich endlich wieder messen. Dazu kommen mit dem 1. FC Mömbris, der SpVgg Rothengrund/Gunzenbach sowie Viktoria Brücken drei weitere Mannschaften aus dem Markt Mömbris auf unsere Kicker zu. Auch unser letztjähriger Konkurrent aus Rottenberg wurde in die A-Klasse AB 1 eingeteilt. Allerdings wird die Eintracht nicht mehr alleine auf Punktejagt gehen, sondern ab der kommenden Saison eine Spielgemeinschaft mit ihrem Ortsnachbarn FSV Feldkahl eingehen. Diese profitieren durch den Relegationsaufstieg der Rottenberger, da der FSV nach einer sehr enttäuschenden letzten Saison eigentlich aus der A-Klasse abgestiegen wäre. Etwas überraschend und auch enttäuschend aus unserer Sicht ist die Tatsache, dass unser SG-Partner DJK Wenighösbach nach einem Jahr in der Kahlgrund A-Klasse wieder in die Stadt A-Klasse gerutscht ist. So kommt es leider nicht zum direkten Duell der beiden 1. Mannschaften. Ansonsten freuen wir uns sehr auf die bevorstehende Saison und hoffen, die gesteckten Ziele relativ frühzeitig realisieren zu können. Als Meisterschaftsfavoriten dürften die Teams aus Großwelzheim, Rothengrund/Gunzenbach und Viktoria Brücken auserkören werden. Der Rest scheint mehr oder weniger auf einem Niveau zu sein und daher dürfen sich alle Fußballfans auf eine sicherlich packende und spannende Saison freuen.

Unsere neu gegründete 2. Mannschaft in einer SG mit der DJK Wenighösbach wurde der B-Klasse 2 zugewiesen. Dort bekommt man es nicht wie erwartet hauptsächlich mit den 2. Mannschaften der beiden A-Klasse Teams zu tun, sondern mit einem bunt durchgewürfelten Feld. So spielt man beispielsweise die Derbys gegen Mömbris/Ro-Gu II oder Daxberg II/Schimborn II, muss dafür aber auch nach Kleinostheim II, Mainaschaff II oder gar zur 1. Mannschaft des FC Wenigumstadt. Eine etwas kuriose Gruppeneinteilung, die wir erst noch so verstehen müssen. Auch auf welchem Schlüssel die 2. Mannschaft jetzt spielt, ist noch nicht so wirklich ersichtlich. Eigentlich war es bisher so, dass bei einer SG auf dem Schlüssel des federführenden Vereins gespielt wird. Dadurch, dass die DJK aber einer anderen A-Klasse zugewiesen wurde scheint es, dass wir auf dem Schlüssel unserer Mannschaft spielen. Dies würde bedeuten, dass wir zumindest bei sechs Spielen jeweils die 1. und 2. Mannschaft als Gegner hätten. Auch hier sind wir sehr gespannt und freuen uns schon jetzt auf die neue Saison.

Mit der endgültigen Spielgruppenentscheidung sowie der Bekanntgabe des Spielplans wird bis Mitte Juli gerechnet. Bis dahin steht in 14 Tagen erst mal der Auftakt in die Sommervorbereitung an und wer es schon gar nicht mehr aushält unsere Jungs wieder auf dem Platz zu sehen, kann sich gerne das erste Testspiel am Sonntag, 07.07.2019 um 17 Uhr beim Kreisklassenaufsteiger TuS Sommerkahl anschauen. Ansonsten wünschen wir noch eine weiterhin erholsame, fußballfreie Zeit und ab August wieder volle Unterstützung.

Archiv
Kategorien