Offizielle Vereinshomepage

Am gestrigen Sonntag fand der 1. Hallenmarktpokal der Herren statt. Unser Team zeigte durchaus eine überzeugende Leistung und konnte sich am Ende den 5. Platz im 9m Schießen gegen den FC Mömbris sichern.

Im ersten Spiel stand uns die Eintracht aus Mensengesäß gegenüber. Im Sommer trafen wir bereits auf den aktuell 2. Platzierten der Kreisklasse und konnten uns ein 2:2 erkämpfen. Das Spiel begann etwas verhalten und war in den ersten Minuten ausgeglichen. Ein berechtigter 9m sorgte schließlich für den 1:0 Führungstreffer der Eintracht. Wir schüttelten uns kurz und legten daraufhin noch eine Schippe drauf. Letztendlich war es ein Torwartfehler, welcher uns wieder ins Spiel brachte. Ein steiler Pass rutschte dem Keeper unter den Händen durch ins Tor. Das war gleichzeitig auch der Endstand und für uns ein guter Turniereinstieg.

Im nächsten Match mussten wir gegen den FSV Glattbach ran. Hoch motiviert gingen wir mit viel Ehrgeiz in die Partie rein. Dies hat sich auch direkt ausgezahlt. Zwei Tore durch Markus Hock brachten uns drei Punkte auf unser Konto. Das Spiel hätte höher ausgehen können, wenn wir unsere Chancen am Ende konsequenter ausgespielt hätten und vor dem Tor eiskalt geblieben wären. Aber ein 2:0 war dennoch ein ordentliches Ergebnis.

In der dritten Partie sollte nun die erste Niederlage folgen. Gegen die aufstiegsambitionierte Truppe aus Brücken mussten wir uns mit 1:0 geschlagen geben. Unglücksrabe war leider unser Keeper Felix Fischer, welcher ansonsten ein fehlerfreies Turnier spielte. Als er mit dem Ball drohte aus dem Strafraum zu rutschen, ließ er die Kugel los um einen Freistoß zu vermeiden. Der Brücker Stürmer lauerte allerdings schon und schob den Ball ins leere Tor ein.

Im letzten Gruppenspiel hatten wir somit ein kleines Finale ums Weiterkommen gegen den Nachbarn aus Schimborn. Nur mit einem Sieg hätten wir weiterhin die Chance auf den Pokal gehabt. Dementsprechend gingen wir auch fokussiert in das Spiel rein und wurden auch direkt belohnt. Adrian Rus erzielte das 1:0 für den SVK. Leider aber kurze Zeit später der Rückschlag. Nach einem Freistoß stand ein Schimborner am Pfosten komplett frei und musste nur noch den Fuß hinhalten. Im Anschluss bekamen zwei Spieler der SG eine Zeitstrafe. Somit waren wir in den letzten Sekunden in Überzahl, konnten daraus aber leider nichts zählbares holen.

Durch dieses Unentschieden sicherten wir uns den 3. Gruppenplatz hinter Brücken und Mensengsäß aber auch vor Schimborn und Glattbach.

Das Platzierungsspiel gegen den FC Mömbris endete mit 0:0 und ging daher direkt ins 9m schießen. Die Mömbriser scheiterten allesamt an unseren Torhüter. Auf unserer Seite konnten Stralle und Borni ebenfalls den Ball nicht im Tor unterbringen. Für die Entscheidung sorgten Adrian und Kai und verwandelten ihre 9m souverän.

Der 5. Platz war aus unserer Sicht ein spitzen Ergebnis. Mit dieser Leistung und dem Teamgeist freut man sich bereits auf die Rückrunde.

Wir bedanken uns bei den zahlreich Mitgereisten Fans für die super Unterstützung. Auch danken wir dem Ausrichter, der JFG Mittlerer Kahlgrund 2009 e.V., welche ein tolles Event ins Leben gerufen hat und alles top organisiert hatte.

Unsere Glückwünsche gehen zudem an den FC Oberafferbach 1934 e.V., die den ersten Hallenmarktpokal für sich entscheiden konnten. Herzlichen Glückwunsch.

Die Endtabelle des 1. Hallenmarktpokalturnier 2019:
1. FC Oberafferbach
2. SpVgg Rothengrund/Gunzenbach
3. SV Eintracht Mensengesäß
4. FV Viktoria Brücken
5. SV Königshofen
6. 1. FC Mömbris
7. SG Schimborn
8. Rot-Weiß Daxberg
9. SV Dörnsteinbach
10. FSV Glattbach

Unser Team: Felix Fischer, Peter Kampfmann, Andreas Hock, Markus Hock, Marc Schuhmacher, Kai Englert, Christoph Strzalka, Adrian Rus, Bogdan Rus und Sebastian Born

Archiv
Kategorien